Addi-Vetter-Cup 2017 | Favoriten ziehen in Zwischenrunde ein - Hellern III gelingt Überraschung