Kreisklasse | Freundschaftsspiel gegen ein Flüchtlings-Team anstatt Punktspiel gegen Haste - SC Schölerberg II steigt auf

Während der SC Schölerberg II vor 2 Jahren trotz Aufstiegsposition nicht aufsteigen durfte, da die 1. Herren den Aufstieg blockierte, ist es in diesem Jahr endlich soweit!

Nach einer bärenstarken Saison schließen die schwarz-gelben ihre Spielzeit vorzeitig auf dem 2. Tabellenplatz ab. Mit 47 Punkten, einem Torverhältnis von 79:30 und noch 2 offenen Spielen konnte der SCS II am vergangenen Samstag den Aufstieg feiern.

Eigentlich sollte es am 13.05 an der Hanns-Braun-Straße ein entscheidendes Spiel um Platz 2 der 3. Kreisklasse Osnabrück-Stadt geben. Jedoch trat der Tabellendritte, TuS Haste V, nicht zum lang ersehnten "Endspiel" an. Die 3 Punkte gehörten somit den Schölerbergern, welche dadurch aufsteigen. Die "Zweite" des SCS hätte die gute Saisonleistung jedoch lieber sportlich, als am grünen Tisch veredelt.

Kurzfristig konnte an der Hanns-Braun-Straße aber dennoch Fußball gespielt werden. Ein befreundetes "Flüchtlings-Team" bot sich für ein Freundschaftsspiel an.

Gemeinsam wurde der Aufstieg danach standesgemäß, bei Bier und Grillgut, gefeiert.

Die 2. Herren des SC Schölerberg bedankt sich bei Allen, die sie auf diesem Weg unterstützt haben. Ein besondere Dank gilt Heinz Mora von osnaball.de, welcher viele Spiele der schwarz-gelben mit seiner Kamera besuchte und tolle Fotos machte.