Fussball | 1:2 - Rehden kassiert unnötige Niederlage

Da war definitiv mehr drin: der BSV SW Rehden unterlag am Abend der Spielvereinigung Drochtersen/Assel in den heimischen Waldsportstätten vor 250 Zuschauern mit 1:2 (0:1) und hätte zumindest einen Punkt ergattern können. 

Rehden lag früh nach einem Treffer von Jannes Elfers zurück (11.), erspielte sich aber im weiteren Verlauf der Partie einige gute Chancen. Doch die in Blau spielenden Schwarz-Weißen verstanden es nicht, aus diesen Möglichkeiten Kapital zu schlagen. Erst in der 75. Minute glich Josip Tomic nach einem Absprachefehler der SVA-Defensove aus. Rehden machte in der Schlussphase Druck und drängte auf das Siegtor, eröffnete den Gästen damit aber auch zum Teil große Räume. Sören Zöpfgen traf vier Minuten vor Schluss zum 1:2 und sicherte den Gästen damit den Auswärtssieg.